Picardië



  • Von Nordeuropa aus leicht erreichbar

  • Reiche Geschichte und Architektur

  • Nähe zum Flughafen Charles de Gaulle und Paris

  • Große Grundstücke

Picardie regionale Informationen
Nördlich der Ile de France liegt die Picardie, die heute zur Region Hauts de France gehört. Eine geschichtsträchtige Region, die sich vom Ärmelkanal bis zur Champagne erstreckt, nur wenige Stunden von der englischen Küste im Norden und den Benelux-Ländern im Osten entfernt.

Die Verwaltungsgliederung der Region besteht aus drei Departements, deren Namen sich an den Flüssen orientieren, die sie durchfließen: Aisne, Oise und Somme.

Das Autobahnnetz ist reichhaltig (A5, A1, A29 und A26) und bedient zahlreiche dynamische Städte: Amiens an der Somme, Laon, St. Quentin und Soissons an der Aisne, Beauvais und Compiègne an der Oise ... Und andere Städte, die es zu entdecken gilt.

Von überall her gibt es gute Verbindungen nach Paris und zum Flughafen Charles de Gaulle mit dem Auto oder dem Zug, manchmal in weniger als einer Stunde.
Dasselbe gilt für die Nachbarstadt Reims, die in der berühmten Champagne liegt. Auch in der Aisne-Region, vor allem rund um die Stadt Château-Thierry, gibt es Weinberge und Erzeuger mit der "appellation d'origine contrôlée" (kontrollierte Herkunftsbezeichnung) der Champagne.

Zwischen den Städten ist die Landschaft ländlich geprägt. Die Region ist seit vielen Jahrhunderten ein fruchtbares landwirtschaftliches Gebiet. Nach der Entwicklung der extensiven Landwirtschaft in den 1970er Jahren hat in den letzten Jahren eine Umstellung auf den ökologischen Landbau stattgefunden, wobei neue Hecken gepflanzt und die Artenvielfalt wiederhergestellt und geschützt wurden.

Die Region verfügt über mehrere geschützte Naturparks: im Süden den Regionalen Naturpark Oise-Pays de France, im Nordwesten die Bucht der Somme und im Norden, östlich des Departements Aisne, den Regionalen Naturpark Avesnois.

Die Wälder von Compiègne, Villers-Cotterêts, Saint-Gobain und Saint-Michel sind bekannt für ihre Größe, ihr Wild und auch für die historischen Ereignisse, die sich dort vom Mittelalter bis zum Ersten Weltkrieg abgespielt haben.
Darüber hinaus sind mehrere wichtige Feuchtgebiete heute Gegenstand von Programmen zur Erhaltung außergewöhnlicher Lebensräume. Sümpfe, Seen, Teiche: einige werden als Reservate für Zugvögel genutzt, andere sind für den Tourismus und die Fischerei reserviert.

Die Picardie ist vor allem eine grüne Oase, nur einen Katzensprung von Paris und Belgien entfernt. Sie können am Wasser spazieren gehen, das ein bedeutendes Kulturerbe darstellt, oder die Eurovéloroute3 nehmen, die durch La Thiérache führt und auf der Sie auch Kanu fahren oder wandern können.

La Thiérache ist auch die Heimat des berühmten Maroilles, eines reifen Kuhmilchkäses, der in den Hauts de France so beliebt ist. Unter seinem rauen Äußeren lässt dieser charaktervolle Käse seine Weichheit und Sanftheit durchscheinen. Er ähnelt dem Volk der Picards, und wenn man ihn erst einmal kennt, kann man ihn nur schätzen.

Liebhaber des architektonischen und historischen Erbes kommen auch nicht zu kurz. Hier nur einige Beispiele für das, was Sie finden können:

Die berühmten gotischen Kathedralen von Amiens, Noyon, Senlis, Beauvais, Laon und Soissons.
Festungsstädte wie Château-Thierry. Mittelalterliche Schlösser wie Pierrefonds. Ungewöhnliche Entdeckungen wie die unterirdischen Gänge oder die Herrenhäuser in Laon, einer auf einem Hügel erbauten Stadt.

Führungen und Besichtigungen zu den schmerzhaften Kriegszeiten, die die Region erschütterten: insbesondere der Erste Weltkrieg und der berüchtigte Chemin des Dames.

Museen, verschiedene Aktivitäten für alle Altersgruppen zu spezifischen Themen wie mittelalterliche Feste, Art déco, Gastronomie, lokale und traditionelle Industrien...

Übrigens, wussten Sie das schon? Die Picardie ist auch die Heimat mehrerer berühmter Künstler wie Jules Verne, der in Amiens geboren wurde, Henri Matisse, der berühmte impressionistische Maler, der in Bohain-en-Vermandois geboren wurde und Jean de la Fontaine, der in Château-Thierry geboren wurde, um nur einige zu nennen.

Nicht zu vergessen die Vergnügungssuchenden, die sich in den nahe gelegenen Vergnügungsparks vergnügen können.

Es gibt auch Möglichkeiten zum Reiten und Golfen für Liebhaber oder Anfänger ....

Kurzum, die Picardie hat viel zu bieten, und es ist für jeden etwas dabei! Der erste Vorteil der Picardie ist jedoch ihre geografische Lage, die es ermöglicht, mehrere Länder Nordeuropas zu erreichen oder die Hauptstadt zu verlassen, ohne zu weit zu fahren.

Neueste vorgestellte Immobilie

VERVINS, AISNE, Picardy, France
550 m2
10
6
38101 m2
590 000 €
Ref #: ML5306P
ST MICHEL, AISNE, Picardy, France
212 m2
6
6
3478 m2
269 000 €
Ref #: ML5309N
MONCEAU LE NEUF ET FAUCOU, AISNE, Picardy, France
395 m2
6
5
6450 m2
430 000 €
Ref #: ML3226N
MONCEAU LE NEUF ET FAUCOU, AISNE, Picardy, France
330 m2
4
2
33882 m2
332 000 €
Ref #: ML5305N
BOIS STE MARIE, SAONE ET LOIRE, BURGUND, France
223 m2
4
2
2748 m2
263 000 €
Ref #: DF5383C
VAL THORENS, SAVOIE, Rhone-Alpes, France
243 m2
3
3
164 m2
3 000 000 €
Ref #: C3424
ST GERMAIN LES BELLES, HAUTE VIENNE, Limousin, France
70 m2
2
1
29070 m2
199 000 €
Ref #: Li799
AIGNAY LE DUC, COTE D'OR, BURGUND, France
193 m2
4
4
636 m2
325 000 €
Ref #: BH5262H
COUCHES, SAONE ET LOIRE, BURGUND, France
110 m2
3
2
168 m2
151 800 €
Ref #: PM5346D
AUTHIOU, NIEVRE, BURGUND, France
200 m2
3
2
4374 m2
212 000 €
Ref #: LB5381N
MIRECOURT, VOSGES, Lorraine, France
270 m2
4
2
4317 m2
312 500 €
Ref #: SA5382V
OUROUX EN MORVAN, NIEVRE, BURGUND, France
124 m2
4
2
2123 m2
133 750 €
Ref #: MW5380L
Aisne entdecken